Bantu
Hündin, kastriert
geboren April 2015
ursprünglich aus Portugal, seit Februar 2016 in Deutschland
63 cm hoch
Pflegestelle in Thüringen

Das hübsche gestromte Mädchen befindet sich derzeit in einer Pflegestelle in Thüringen. Hier lebt sie in einem gemischten Rudel und zeigt sich sehr umgänglich. Bantu ist eine sensible Seele und eher zurückhaltend, was nicht bedeutet, dass sie sich unter Hunden nicht durchsetzen kann. Viel mehr heißt es, dass sie etwas Zeit und Ruhe braucht, um sich in einem neuen Umfeld sicher zu fühlen. Ihr Vertrauen gibt es nicht geschenkt. Auch wenn sie bereitwillig gestellte Anforderungen erfüllt und dem Menschen folgt, braucht es doch Einfühlungsvermögen, um ihr wirklich Sicherheit zu geben.

Bantu genießt die Zuwendung ihres Menschen sehr – sobald sie Vertrauen gefasst hat. Dann kommt sie auch von sich aus auf den Menschen zu und fordert auf sanfte Weise Aufmerksamkeit ein. Ebenso ruhig zeigt sie sich beim Spaziergang. An der Leine läuft sie nahezu unbemerkt und reagiert schon auf feinste Hilfen. Auch um sie tobende Hunde stellen dabei kein Problem dar.

Bantu ist ein sportliches, junges Mädchen, welches sich für ihr zukünftiges Leben einen Partner an ihrer Seite wünscht, der unternehmungslustig und einfühlsam ist. Sofern die Chemie stimmt, würde auch ein bereits vorhandener Hund kein Problem darstellen.

Habe wir Ihr Interesse an Bantu geweckt?

Ansprechpartner:
Sabine Kindler
Tel.: 0176 84235763
Mail: sabine.kindler@live.de

 

Impressionen