• Fremdvermittlung

 

Merlin, Deutscher Jagdterrier Rüde, 2 Jahre, kastriert, kupiert

Merlin ist ein absolut typischer Vertreter seiner Rasse: er hat viel Energie, scheut nicht vor unbekannten Dingen und Situationen und ist im Verfolgen seiner Ziele sehr ausdauernd. Gleichzeitig ist er sehr anhänglich und bindet sich fest an seine Bezugsperson. Im Haus zeigt sich der junge Rüde als sehr angenehmer Partner, denn hier verhält er sich absolut entspannt und akzeptiert Zurückweisungen/Einschränkungen sehr schnell.

Aktuell lebt Merlin auf seiner Pflegestelle mit 7 anderen Hunden (Rüden/Hündinnen) problemlos zusammen. Er akzeptiert Zurechtweisungen der anderen Hunde, neigt aber gelegentlich dazu diese zu verbellen, wenn sie ihn bzw. seine Bedürfnisse ignorieren. Bei unsicheren Hunden kann er aufdringlich agieren.

Der junge Rüde hat in seinem bisherigen Leben wenig Ausbildung und Erfahrungen sammeln dürfen. Angefangen vom alltäglichen Leben Zuhause über das Kennenlernen der Welt außerhalb bis hin zum Grundgehorsam fehlen ihm viele Erkenntnisse.

Aktuell wird daran intensiv gearbeitet. So hat Merlin bereits gelernt, dass Bellen nicht das einzige Mittel zur Verständigung ist, Nutztiere nicht als jagdbares Wild anzusehen sind und dass das Mitfahren im Auto nicht den Tod bedeutet. Er zeigt sich sehr lernwillig, wodurch sich bspw. auch seine Leinenführigkeit schon stark verbessert hat.

Für Merlin suchen wir aktive Menschen, die Lust haben ihm die Welt noch etwas besser zu erklären und die sich darüber im Klaren sind, was es bedeutet einen Terrier zu führen. Er wird nicht in Zwingerhaltung vermittelt und nur mit Schutzvertrag gegen Schutzgebühr abgegeben.

Merlins Pflegestelle ist in Thüringen.

Ihr Ansprechpartner:
Sabine Kindler
Mobil: 017684235763