Csenge wurde mit ihrem Bruder Kari Weihnachten 2018 auf einer Landstraße nahe der Ortschaft Túrkeve gefunden. Autofahrer haben unser Partnertierheim in Mezötúr (Ungarn) benachrichtigt, dass zwei Welpen verzweifelt umherlaufen. Wir gehen davon aus, dass sie ausgesetzt wurden, da niemand nach ihnen suchte.

Csenge ist ein absoluter Pausenclown, unheimlich menschenbezogen und verschmust. Sie ist sehr lieb und verspielt und genießt jede Zuwendung des Menschen. Sie hat eine Schulterhöhe von 33 cm und ist etwas kleiner als ihr Bruder. Das Geburtsdatum wird auf ca. 10/2018 geschätzt.

Wir wünschen uns für Csenge ein schönes Zuhause, in dem sie das Hunde-Einmaleins beigebracht bekommt und altersgemäß ausgelastet wird.

Update | 30.06.2019
Csenge ist heute in ihrer Pflegefamilie in Werne/NRW angekommen. Wir freuen uns schon auf den ersten Pflegestellenbericht. Csenge kann in Werne kennengelernt werden.

Update | 10.07.2019
Die Pflegestelle berichtet:
Csenge ist nun seit 10 Tagen bei uns zur Pflege und seit 9 Tagen richtig angekommen. Der erste Tag mit gleich 5 größeren Hunden und 2 Katzen war noch sehr aufregend, aber bereits am nächsten Morgen wurde das Rudel freudig begrüßt. Csenge ist ein fröhlicher Hund, ist gerne mitten im Geschehen, liebt es, Bälle zu apportieren und mit Menschen und Hunden zu kuscheln. Das Laufen an der Leine ist ihr noch nicht ganz geheuer, wird aber geübt.

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Sabrina Beßeling
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 01783881286

Auskunftsbogen

Name: Csenge
Alter: ca. von 10.2018 
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Kastriert: nein