Der kleine Dackelmann Ticsi streunte im Februar 2019 2 Wochen lang auf den Straßen der Ortschaft Mezőtúr/Ungarn umher und bettelte um Futter. Anwohner brachten ihn ins Tierheim. Dort lebt er zurzeit an der Seite seines besten Kumpels Buci.
Ticsi hatte zwischenzeitlich in Ungarn ein Zuhause gefunden. Allerdings war er dort Einzelhund, was ihm nicht bekommen ist.
Er hat sich sehr zurückgezogen und schließlich auch das Fressen eingestellt.
Die neuen Besitzer haben sich wirklich bemüht, ihn dann aber schließlich doch zum Tierheim zurückgebracht.
Und während die Zweibeiner ganz traurig waren, rannte Ticsi ganz fröhlich mit seinem geliebten Hundefreund Buci zum Spielen.

Damit ist klar, dass Ticsi nicht als Einzelhund vermittelt werden kann. Es wäre schön, wenn in seinem neuen Zuhause ein Garten vorhanden wäre, da er sich dort ausgesprochen wohlfühlt.

Ticsi ist kastriert, gechipt, geimpft. Ein sehr freundlicher, aber auch dickköpfiger Kerl (Dackel halt ;) ), der sich anfangs ein bisschen zurückhaltend zeigt.

Update | 07.2019
Ticsi ist in Deutschland angekommen und lebt jetzt in einer Pflegefamilie in Thüringen. Wir wollen den kleinen Mann in Ruhe ankommen lassen und werden bald berichten.

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Sabine Schlotmann-Schmidt
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 02871 14927

Auskunftsbogen

Name: Ticsi 
Alter: ca. von 03.2017
Rasse: Kurzhaardackel
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Schulterhöhe: 26 cm

Impressionen