Káró ist leider einer unsere Langzeitbewohner des Tierheims in Mezötúr. Er war gerade wenige Monate alt, als man ihn in der Ortschaft Mezötúr fand und in der örtlichen Tötungsstation abgab. Káró hatte Glück und konnte in unser Partnertierheim Koborka umziehen. Das ist jetzt 7 Jahre her. 7 Jahre blieb der freundliche und eher ruhige Rüde unsichtbar für jeden Besucher. Schwarze Hunde sind leider auch in Ungarn nicht sehr begehrt. Dass Káró so freundlich, menschenbezogen und gutmütig ist, hat leider auch niemanden beeindrucken können. Wir haben jetzt die große Hoffnung, dass er doch noch entdeckt wird und ein schönes Hundeleben führen darf.

Káró hat eine Schulterhöhe von 55 cm und wiegt 23 kg.

Update | 08.02.2020
Káró ist heute in seiner Pflegefamilie in Hamm/NRW angekommen und zeigt sich gleich sehr aufgeschlossen und interessiert.
Wir erwarten mit Spannung den ersten Pflegestellenbericht. Káró kann demnächst in seiner Pflegefamilie kennengelernt werden.

Update |14.02.2020
Der erste Pflegestellenbericht.
Karo ist seit Samstag; dem 08.02.20 bei uns zur Pflege. Er hat uns von Anfang an sehr erstaunt. Statt des erwarteten unsicheren und schreckhaften Hundes stand Karo vor uns: neugierig, lebenslustig und wahnsinnig charmant.
Bei uns zu Hause angekommen hat er zu allererst den Garten mit allen Ecken und Verstecken in aller Ruhe erkundet. Hierbei zeigte er keine Unsicherheit, lediglich Neugier.   Unserem Hund gegenüber zeigte er sich aufgeschlossen und akzeptierte sofort, dass dieser keinen engen Kontakt mag.
Im Haus hat er sich gut eingelebt und auch die Couch als Schlafplatz schnell für sich entdeckt.
Karo zeigt sich sehr freundlich und zurückhaltend uns und auch Fremden gegenüber. Der Besuch zweier großer fremder Männer machte ihm überhaupt nichts aus und sie wurden von Karo ausgiebig beschnuppert und begutachtet.
Auf Grund seiner niedlichen Ohrform hat er bei uns schon die Spitznamen Fledermaus und Dobby bekommen. Karo liebt Streicheleinheiten und Körperkontakt sehr, fordert dies jedoch nicht aktiv ein sondern wartet schwanzwedelnd darauf, dass man auf ihn zugeht.
Er kann sehr gut alleine zur Ruhe kommen und schläft nachts ruhig in seiner Box oder auf der Couch. Seit seinem Einzug ist Karo stubenrein, zum Lösen geht er in den Garten oder wartet auf den nächsten Spaziergang. Auch draußen zeigt er sich interessiert, an der Leinenführigkeit muss allerdings noch mit ihm gearbeitet werden.  Auch am Grundkommando Sitz versucht er sich fleißig und zeigt dass er trotz seines Alters noch viel lernen kann und möchte.
Seinen ersten Tierarztbesuch hat Karo schon bravourös gemeistert. Beim Krallen schneiden hielt er ganz artig seine Pfote hoch  und wartete geduldig bis die Ärztin fertig war. Das anschließende Leckerchen hatte er sich redlich verdient.
Im Dunkeln zeigt Karo sich allerdings noch sehr unsicher und mag nicht vor die Tür gehen. Hier benötigt er sehr viel Geduld und liebevollen Zuspruch.
Ich kann bisher nur Positives über diesen absolut herzlichen und wundervollen Hund berichten.

 

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Marietta Horstmann
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 01727749659

Auskunftsbogen

Name: Káró
Alter:  von 02. 2012 
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Schulterhöhe: 55 cm
Gewicht: 23 kg