Hippi wurde gemeinsam mit seinem Bruder Nyugi auf einer Wiese vor unserem Partnertierheim in Mezötúr/Ungarn gefunden. Offensichtlich wurden sie einfach ausgesetzt. Die beiden Brüder waren in einem sehr vernachlässigtem Zustand. Leider stellte sich heraus, dass sie an Parvovirose erkrankt waren. Hippis Bruder Nyugi hat die Erkrankung leider nicht überlebt. Hippi hatte Glück und konnte geheilt werden. Er hat sich schnell zu einem temperamentvollen, verspielten, lustigen und sehr menschenbezogenen Junghund entwickelt. Im Tierheim wird er als kleiner Clown bezeichnet.
Für den bezaubernden Hippi wird nun ein liebevolles, aktives Zuhause gesucht.

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Marietta Horstmann
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 01727749659

Auskunftsbogen

Name: Hippi
Alter: von 05.2019 
Rasse: Puli-Mix
Geschlecht: Rüde
Kastriert: nein
Schulterhöhe: ca. 43 cm (Stand Dez. 2019)

Impressionen