Ende Juni 2020 wurden von Tierschützern drei Hunde in unserem Partnertierheim in Mezötúr/Ungarn abgegeben. Man fand sie auf einem Trümmergrundstück. Möglicherweise hat man sie dort entsorgt. Die Hunde haben die Namen Ellie, Yuppie und Milu bekommen. Ob die drei Hunde verwandt sind, wissen wir nicht. Die kleine Ellie hat einige Tage darauf 3 Welpen zu Welt gebracht.
Milu ist eine ausgesprochen freundliche und menschenbezogene Hündin, die jede Zuwendung und Streicheleinheit genießt. Sie ist verträglich mit ihren Artgenossen. Einen Katzentest hat sie bereits auch erfolgreich bestanden.
Leider wurde bei einer Blutuntersuchung festgestellt, dass Milu an Filariose erkrankt ist. Man hat sofort mit der Behandlung begonnen. Diese hat sie bereit ohne Probleme vertragen. Sie hatte zuvor keinerlei Symptome gezeigt. Wir sind zuversichtlich, dass die kleine Maus bald alles gut überstanden hat.
Für Milu wird ein liebevolles Zuhause gesucht, in dem sie endlich ankommen darf.

Das Video zeigt Milu mit Yippie.

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Marietta Horstmann
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 01727749659

Auskunftsbogen

Name: Milu
Alter: von ca. 06.2016
Rasse: Mischling (evtl. Yorkshire)
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Schulterhöhe: 39 cm
Gewicht: 8 kg
Katzenverträglich: ja