Boróka, kleine Zaubermaus mit Handicap

Die kleine Boróka wurde im Januar 2021 streunend in der Ortschaft Mezötúr/Ungarn aufgegriffen und der örtlichen Tötungsstation übergeben. Kurze Zeit später wurde sie von unserem Partnertierheim Koborka übernommen. Dort lebte sie zwei Wochen in einem gemischten Hunderudel und zeigte sich dort verträglich und verspielt mit ihren Artgenossen. Menschen gegenüber ist sie sich sehr anhänglich und freut sich über jede Zuwendung. Unsere Freundin und Tierschützerin Iza aus Ungarn nahm die kleine Hündin vorerst als Pflegehündin bei sich auf. Boróka lebt dort mit zwei weiteren Hunden. Iza ist ganz begeistert von der kleinen Zaubermaus. Am 25.04.2021 wird Boróka nach Deutschland reisen und in eine Pflegestelle nach Essen ziehen.

Boróka hat eine Problematik im linken Ellenbogengelenk. Sie wird Anfang Mai in Deutschland einem Spezialisten vorgestellt. Wir vermuten, dass die Problematik angeboren ist.

Wir werden weiter berichten.

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Marietta Horstmann
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 01727749659

Auskunftsbogen

Name: Boróka
Alter: von ca. 01.2019
Rasse: Puli-Mix
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Schulterhöhe: 37 cm
Gewicht: 6 kg

Impressionen