Unsere kleine süße Fecsi wurde am 01.04.2021 im Stadtzentrum der Ortschaft Mezötúr gefunden. Sie rannte völlig orientierungslos umher, wurde von tierlieben Jugendlichen zwischen fahrenden Autos gerettet und in unser Partnertierheim Koborka/Mezötur (Ungarn) gebracht. Da niemand nach ihr suchte, gehen wir auch in diesem Fall davon aus, dass die kleine Hündin sich selbst überlassen bzw. ausgesetzt wurde.

Fecsi bekommt nun alle zur Ausreise nötigen Impfungen und wird mit EU-Heimtierausweis vermittelt. Sie wird als kleine liebe Zuckerpuppe beschrieben, die sich mit ihren Artgenossen prima versteht und in unserem „Kindergarten“ jeden Tag mit den anderen Junghunden herumtobt.

Fecsi kann Ende Mai ihre Reise ins Glück antreten. Wir suchen für sie ein schönes Zuhause, in dem man ihr alles beibringt, was ein Hund wissen muss.

Fecsi reist am 23.05.2021 auf eine Pflegestelle in Köln und kann dort demnächst kennengelernt werden.

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Sabrina Beßeling
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 01783881286

Auskunftsbogen

Name: Fecsi
Alter: von 12.2020
Rasse: Mischling (kleinbleibend)
Geschlecht: Hündn
Kastriert: nein
Größe: Schulterhöhe 30 cm (Stand Mai 2021)
Gewicht: 4 kg (Stand Mai 2021)

Impressionen