Kocos war mit ihrem Sohn Arnold Anfang September 2021 auf einer Straße in der Ortschaft Mezötúr/Ungarn unterwegs. Eine Anwohnerin hat die beiden einige Wochen lang gefüttert. Im November hat sie das Tierheim informiert. Seit dieser Zeit lebt Kocos mit ihrem Sohn in unserem Partnertierheim Koborka. Kocos ist eine freundliche Hündin, die jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit des Menschen genießt. Fremden gegenüber zeigt sie sich anfangs etwas schüchtern und zurückhaltend. Mit ihren Artgenossen kommt sie gut aus.
Für Kocos suchen wir ein liebevolles Zuhause, in dem sie alles lernen kann und ausgelastet wird.
Bei einer routinemäßigen Blutuntersuchung vor der Ausreise wurde festgestellt, dass Kocos Filariose hat. Es wurde ein niedriger Befall angezeigt und die Behandlung hat sofort begonnen. Die Behandlung schlägt gut an, Kocos geht es gut, und wir sind zuversichtlich, dass die Filariose bald der Vergangenheit angehören wird. 
Wir klären gerne darüber auf. 

Kocos hat ab dem 23.01.2022 eine Pflegestelle in Ostfriesland und kann dort bald kennengelernt werden.

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Marietta Horstmann
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 01727749659

Auskunftsbogen

Name: Kocos
Alter: von ca. 11.2019
Rasse: vermutlich Puli-Mischling
Geschlecht: Hündin
Kastriert: ja
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 11.2 kg

Impressionen