Rolf, vermutlich ein Labrador-Mischling, wurde Anfang März 2022 von unserem Partnertierheim Koborka in Mezötúr/Ungarn aus der Tötungsstation übernommen, in der er schon einige Monate saß. Über seine Herkunft ist leider nichts bekannt, da er gefunden wurde.
Die Mitarbeiter des Tierheims beschreiben ihn als „Sonnenschein“, sehr menschenbezogen und lieb. Er genießt jede Aufmerksamkeit und Streicheleinheit.
Er kommt auch mit mit seinen Zwingergenossen gut zurecht.
Eine Familie mit Kindern wäre für Rolf sicherlich denkbar; allerdings sollten die Kinder wegen seiner Größe schon etwas standfest sein.
Er ist kastriert und reisefertig.

Update: Rolf reist am 03.07.2022 auf eine Pflegestelle nach NRW  (Bocholt) und kann dort bald kennengelernt werden.

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Sabine Schlotmann-Schmidt
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 02871 14927

Auskunftsbogen

Name: Rolf
Alter: von ca. 04.2020
Rasse: vermutlich Labrador-Mischling
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Schulterhöhe: 63 cm
Gewicht: 30 kg

Impressionen