Der 1-jährige hübsche Terrier-Rüde wurde am 20.04.2022 streunend an einem Fluss namens Peres (daher hat er auch seinen Namen) in der Nähe von Mezötúr/Ungarn gefunden.
Er kam direkt in die Obhut unsers Partnertierheims Koborka in Mezötúr. Dort wird er als sehr menschenbezogen und ausgesprochen lieb beschrieben.
Peres versteht sich prima mit seinen Artgenossen.
Für Peres suchen wir ein aktives Zuhause bei Terrierliebhabern, die ihn rassegerecht auslasten möchten.

Peres ist am 11.09.2022 in seiner Pflegestelle in Essen/NRW angekommen. Die Pflegefamilie wird zeitnah berichten.

Update 15.09.2022
Bericht aus der Pflegestelle:
Der liebe Peres ist am 11.09.2022 bei uns in Essen angekommen. Von Anfang an zeigt sich der kleine Terrier ausgesprochen freundlich zu uns Menschen und auch zu seinen Artgenossen..
In unserer Familie leben noch zwei etwas ältere  Hündinnen, mit denen er sich sehr gut versteht. Der kleine Mann ist nicht aufdringlich und akzeptiert auch ein „Nein“. Peres hat sich bereits gut eingelebt, fühlt sich wohl im Haus und Garten. Alltagsgeräusche (Staubsauger, Mixer, Fernseher) bereiten ihm überhaupt kein Problem. Peres ist kein ängstlicher Hund.
Spaziergänge im Wald liebt er besonders gern, dabei ist seine Terriernase häufig auf dem Boden. Dennoch ist es ihm wichtig, den Blickkontakt zu mir zu halten. Dafür wird er natürlich besonders gelobt.. Peres ist ein wirklich schlaues Kerlchen. Innerhalb eines Tages hat er die Kommandos Sitz und Platz gelernt. Überhaupt ist er sehr lernfreudig, sportlich und würde sich ganz sicher über eine tolle Beschäftigung wie Nasenarbeit freuen.

 

Haben Sie Interesse an diesem Hund?

Ihr Ansprechpartner:
Marietta Horstmann
Mail: vermittlungsteam@hundehilfepiroschka.de
Mobil: 01727749659

Auskunftsbogen

Name: Peres
Alter: von ca. 04.2021
Rasse: Fox-Terrier
Geschlecht: Rüde
Kastriert: ja
Schulterhöhe: 45 cm
Gewicht: 10 kg